Ethereum Entwickler veröffentlichen Roadmap für EVM Upgrade

Ledger Nano S - The secure hardware wallet

Pläne, eine neue Version der Ethereum Virtual Machine (EVM) zu bauen, kommen voran.

Eine Gruppe von Entwicklern arbeitet daran, die bestehende EVM, durch eine neuere Version zu ersetzten, welche die Nutzung von Skripts ermöglicht. Gebaut werden soll diese mittels WebAssembly, eine Programmiersprache, die 2015 gestartet wurde.

In einem Blog-Post, der heute veröffentlicht wurde, skizzierte Martin Becze, der JavaScript-Client-Entwickler der Ethereum Foundation, die nächsten Etappen der eWASM-Initiative, welche den Start eines Testnet in diesem Jahr beinhalten.

Laut Becze wird dieses Testnet als Hub für weitere Experimente dienen, einschließlich der Arbeit an einer geplanten Änderung zu einem Proof-of-Stake-Konsens-Algorithmus, genannt Casper.

Becze schrieb:

Das Testnet wird: Arbeiten mit eWASM für ein breiteres Publikum ermöglichen … [und] es werden Experimente mit Casper auf einer flexiblen Plattform durchgeführt werden können.

Die eWASM-Implementierung hat viele Vorteile. Die Sprachänderung würde Skriptausführungen bei “Near-Native Speed” ermöglichen, indem es Hardware-Ressourcen nutzt. Dies würde eine breite Palette von Verwendungen mit sich bringen, die typischerweise eine hohe Leistung  erfordern.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here