Trotz des jüngsten Kurssturzes hat Ethereum noch massives Wachstumspotential, sagen Experten

Ledger Nano S - The secure hardware wallet
  • Ethereum ist eine neue Blockchain Technologie, welche sich dadurch auszeichnet, dass sie für Programmierer optimiert ist
  • Derzeit programmieren circa 35000 Menschen und mehr als 500 Startups auf Ethereum
  • Darunter findest man auch Megakonzerne wie BP und Microsoft

Ethereum Investoren sollen sich wegen dem Kurssturz von 319$ auf 10 Cent nicht allzu große Sorgen machen, meinte Blockchain Investor William Mougayar.

„Ich würde es nicht als Crash bezeichnen“, sagte Mougayar auf CNBC. „Es war mehr ein Blitz oder vielleicht sogar ein technischer Fehler“.

„Ethereum ist eine neue Generation von Blockchain Technologie, es wurde für Software Programmierer entwickelt, welche mit Enthusiasmus daran herumbasteln.“

Mougayar erklärt weiters, dass der Wert von Ethereum so instabil ist, weil es noch relativ neu ist. Diese krasse Volatilität sollte sich jedoch bald legen. Er empfiehlt jedenfalls zu investieren.

Weil der gesamte Markt noch so jung ist, ist Platz für viele verschiedene Technologien in diesem Bereich, aber Ethereum und Bitcoin werden wohl ihre Vormachtstellung behalten (Anm.: Wobei es immer wahrscheinlicher scheint, dass Ethereum bald den ersten Platz einnehmen wird; siehe flippening.watch).

„Im Endeffekt entsteht derzeit ein komplett neues Ökosystem“.

Besonders Ethereum beeindruckt dabei mit mehr als 35000 aktiven Entwicklern, und mehr als 500 Startups, die sich für die Technologie interessieren, und darauf programmieren.

Auch Megakonzerne wie BP und Microsoft sind mittlerweile aufgesprungen.

Quelle :

CNBC

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here